kirchspiel_lang_neu
ekm_logo_mini

                 Herzliche Einladung

Liebe Buttstädter!

Sie haben es vielleicht schon bemerkt, unserem Kirchturm ist die Spitze abhandengekommen. Um nicht lange die Schuldfrage zu behandeln, kann ich Ihnen nur sagen: „Friederike“ hat das ihre dazugetan, dass die Bekrönung des Turm herunter genommen werden musste und nun repariert wird. Wenn Sie sich im Land umschauen, so glänzen alle Kirchturmspitzen golden. Diese Vergoldung dient als Schutz und konnte zu DDR- Zeiten nicht angebracht werden, da das Gold sehr rar war. Viele von Ihnen wissen das noch. Das letzte Mal war die Bekrönung nämlich 1988 nicht an ihrem Platz. Außerdem ist das Gold auf der Kirchturmspitze nicht Zeichen von Prunk und Reichtum, sondern ein Zeichen für das Himmelreich und auch ein Stück Abglanz der Ewigkeit. Im Turmknopf  befanden  sich zwei Hülsen mit alten Dokumenten. Diese sollen am 30. September zum Michaelisfest um 14 Uhr im Gemeindesaal geöffnet werden. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen Die Vergoldung kostet 6500.-Euro. Vielleicht können Sie mit Ihrer Spende einen kleinen Teil der Vergoldung mitfinanzieren. Auf jeden Fall wird jeder Spender und jede Spenderin mit dem Namen im Turmknopf „verewigt“ werden. Ich denke, es ist ein lohnendes Projekt. Und immer wenn sie nach Buttstädt fahren und zur Turmspitze schauen, hat es jetzt etwas mit Ihnen zu tun.

Im Oktober soll die Bekrönung dann wieder an Ort und Stelle gebracht werden und wir werden miteinander ein kleines Knopffest feiern. Die Spenden können im Büro, auch gern gegen Spendenbescheinigung, abgegeben werden. Oder Sie überweisen Ihre Spende auf unser Konto bei der Nordthüringer Volksbank IBAN: DE 85 8209 4054 0002 2266 180 Verwendungszweck „Vergoldung“.

Möge unser Vorhaben gelingen!

Mit herzlichen Grüßen für Sie und Ihre Familien.

Gott segne Sie.     Ihre Pfarrerin Evelin Franke.

*************************************************

Ökumenische Jugendfahrt  Taizè 30.09. – 07.10.2018  für alle, die zum Zeitpunkt der Fahrt 10.Klasse und älter sind.

Kosten:  110,- Euro  nmeldung mit Angabe: Name, Adresse, Email, Telefon und Geburtsdatum über:

parramt@herzjesu-weimar.de

*************************************************

Erntedankfest feiern wir auch in diesem Jahr am 30.09. und  07.10.2018 in unseren Kirchgemeinden.

Dazu wollen wir unsere Gotteshäuser mit Erntedankgaben  und Blumen schmücken.

Diese werden danach wieder an die Tafeln abgegeben, damit für bedürftige Menschen Mahlzeiten zubereitet werden.

*************************************************

Was verstehen wir unter „den Sonntag begrüßen“

Das Sonntagsberüßen ist ein Ritual das aus der jüdischen Tradition kommt. Wenn die Sonne untergeht und das Haus geputzt ist und der Tisch festlich gedeckt ist, werden in einer kleinen liturgischen Feier die Kerzen angezündet und eswird Gott für die vergangene Woche gedankt. Gemeinsam wird ein Psalmwort gebetet und vorGott gebracht, was einem auf dem Herzen liegt.

Brot und Wein wird gesegnet und miteinander geteilt. Dieses kleine Ritual geht über in ein gemeinsames Abendessen mit Gesprächen.  Wer Lust hat kann etwas zum Essen beitragen ( es besteht keine Verpflichtung)  oder etwas vorlesen, oder einfach nur erzählen, was einem auf dem Herzen liegt.

Man kommt sich näher, erfährt etwas voneinander, kann Leid und Freude miteinander teilen.

Lassen Sie sich einladen.
Ihre Pastorin Evelin Franke

                  ***************************

      Fair Trade Produkte

Die Kirchgemeinde Buttstädt betreibt in Zusammenarbeit mit dem ASB Sömmerda einen Kiosk mit Fair Trade Produkten. Es gibt Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade, Wein, Gewürze, verschieden Süßwaren und  kleine Geschenke zu kaufen, die  garantiert  unter fairen  Bedingungen hergestellt wurden.

Geöffnet ist jeden Dienstag  zur Bürozeit von 16.00 – 18.00 Uhr . in der Gustav-Reimann-Str. 1.

Schauen Sie doch einmal rein.

***************************

 

Freundliche Erinnerung

 an die Zahlung des freiwilligen Gemeindebeitrag für das Jahr 2018.

Wir möchten alle Gemeindeglieder, die das noch nicht getan haben, sehr herzlich darum bitten, dies noch zu tun. Sie können dies im Büro, G.Reimann-Str. 1 jeden Dienstag von 16.00 – 18.00 Uhr bezahlen oder auch  auf das Konto der Ev. Kirchgemeinde Buttstädt überweisen.

Buttstädt Nordthüringer Volksband e. G. Filiale Buttstädt
  IBAN DE 85 8209 4054 0002 2661 80
  BIC  GENODEF1NDS

 

Für jeden bezahlten Euro bekommt die Kirchgemeinde 0,50 Euro Zuschuss vom Kirchkreis. Wir würden uns freuen, wenn Sie helfen.