kirchspiel_lang_neu
ekm_logo_mini

2003 - Das Jahr der Bibe

Die Bibel

...wird
jährlich millionenfach verbreitet und ist der
erfolgreichste Bestseller der Geschichte, das am
weitesten verbreitete Buch der Welt. Die Bibel
oder Bibelteile sind in mehr als 200 Sprachen übersetzt.

  • ...motiviert
    Gruppen und Gemeinden: Christen aus
    verschiedenen Kirchen finden in ihr die Grundlage
    ihres gemeinsamen Glaubens. Auf bewährten und neuen Wegen, in Gottesdiensten, Gesprächgruppen und Bibelkreisen wird die Bibel als Lebensbuch (wieder) entdeckt.

...macht
Mut zum Leben: Gott spricht durch die Bibel zu uns.
Hier lässt er sich finden, hier kommt er selbst zu Wort.
Über Jahrtausende hinweg haben Menschen durch diese
Worte Trost und Hoffnung, Korrektur und Orientierung
für ihr Leben erfahren.

...will
alle Menschen mit der Botschaft der Bibel erreichen und einladen, sich auf die herausfordernde und lebensverändernde Botschaft diese Buches einzulassen.

...erinnert
mit ihrer Botschaft an eine Perspektive, die es wieder zu entdecken gilt:
Jeder Mensch ist ein Original – wertvoll und unverwechselbar.
Der Glaube an Jesus Christus lässt ihn seine wahre Identität finden – in Beziehung zu Gott und seinen Mitmenschen.

  • Das Zitat „Es gibt Menschen, die die Bibel nicht brauchen.” Ich gehöre nicht zu ihnen.
    Ich habe die Bibel nötig.
    Ich brauche sie, um zu verstehen, woher ich komme.
    Ich brauche sie, um in dieser Welt einen festen Boden unter den Füßen und einen Halt zu haben.
    Ich brauche sie, um zu wissen, dass einer über mir ist und mir etwas zu sagen hat.
    Ich brauche sie, weil ich gemerkt habe, dass wir Menschen in den entscheidenden Augenblicken füreinander keinen Trost haben und dass auch mein eigenes Herz nur dort Trost findet.
    Ich brauche sie, um zu wissen, wohin die Reise mit mir gehen soll.“
                  • Jörg Zink